Wir sind umgezogen. Bitte beachten Sie unsere neue Adresse: Ahnataler Platz 1, 09217 Burgstädt.

Sie finden uns ab sofort im ebenerdig im Anbau des ehemaligen Amtsgerichts. Sie erreichen uns direkt vom Parkplatz aus.


Projektentwicklung

Umnutzung / Sanierung

Vermarktung & Arealentwicklung

Wer wir sind

Hier finden Sie die ÜBERSICHT ZUR CHREANS-FIRMENGRUPPE (Stand 10.04.2019).

 

 

 

 

Was wir leisten

Unser Fokus liegt auf „historischen Sonderimmobilien" wie denkmalgeschützte ehemalige Fabriken und stadtprägende, historisch bedeutsame, jedoch verwahrloste Altbauten ("Lost Places"). 

 

Mit kosten- und renditeoptimierten Umnutzungs- und Sanierungskonzepten sowie barrierearmen, wandelbaren Grundrisstypologien schaffen wir lebensbegleitende, energetisch intelligente und zukünftig immer stärker nachgefragte Wohn- und Arbeitsbereiche. 

 

Kommunale Politik, Lifestyle und ein kreatives Auseinandersetzen mit der Liegenschaftshistorie beißen sich nicht. Im Gegenteil - eine gesunde Arealentwicklung durch geschickten Umbau und strategische Standortentwicklung macht unsere Region lebenswerter und attraktiver.

 

 

 

 wie denkmalgeschützte ehemalige Fabriken und stadtprägende, historisch bedeutsame, jedoch verwahrloste Altbauten ("Lost Places"). 

 

Mit kosten- und renditeoptimierten Umnutzungs- und Sanierungskonzepten sowie barrierearmen, wandelbaren Grundrisstypologien schaffen wir lebensbegleitende, energetisch intelligente und zukünftig immer stärker nachgefragte Wohn- und Arbeitsbereiche. 

 

Kommunale Politik, Lifestyle und ein kreatives Auseinandersetzen mit der Liegenschaftshistorie beißen sich nicht. Im Gegenteil - eine gesunde Arealentwicklung durch geschickten Umbau und strategische Standortentwicklung macht unsere Region lebenswerter und attraktiver.

 

 

 

Kontakt

 

MAXI-DOM Projektbau GmbH
Ahnataler Platz 1

 

09217 Burgstädt

 

Tel. 03724 8890-24

 

Fax 03724 8890-27

 

Email info@chreans.de

 

 



Wir lieben, was wir tun

Manche Menschen sehen die Dinge, wie sie sind und fragen "Warum",

wir träumen von Dingen, die es nie gab und fragen "Warum nicht"!